Die unendliche Geschichte zum RSA

Riskante Finanzplanung mit der Manipulationsbremse

Dr. Robert Paquet

Mit dem Fairer-Kassenwettbewerb-Gesetz (GKV-FKG) vom 22. März 2020 schien das jahrelange Hickhack zwischen den Kassen(arten) um den RSA beendet zu sein. Durch die Ergänzung der vollständigen Morbiditätsorientierung mit mehreren Kompromiss-Elementen (Regionalkomponente, Risikopool, Manipulationsbremse etc.) wurde ein fairer Ausgleich angestrebt. Doch im Untergrund rumort es weiter. Zum Beispiel bemühen sich die AOKen, die durch die Regionalkomponente belastet werden, um deren Abschaffung etc. Aber auch jenseits der Revisionsbemühungen zum FKG gibt es zunehmende Unsicherheiten. Vor allem die sogenannte Manipulationsbremse erschwert die mittelfristige Finanzplanung. Und dann kommt auch noch der Einfluss von Corona hinzu.

 

Vorgeschichte und aktuelle Änderungsdiskussion

Am 1. April 2020 ist das Gesetz für einen fairen Kassenwettbewerb in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-FKG) in Kraft getreten. Durch das Gesetz sollte der RSA mit dem Ziel gleicher Wettbewerbsbedingungen und der Stärkung der Manipulationsresistenz weiterentwickelt werden. Im Zentrum stand die Berücksichtigung aller Krankheiten im RSA (Einführung des „Vollmodells“). Außerdem sollten die Versichertengruppen nach dem Kriterium der Erwerbsminderung entfallen. Eingeführt wurden eine Regionalkomponente und ein Risikopool. Die Änderungen gelten ab dem Ausgleichsjahr 2021, allerdings für das erste Jahr (2021) mit einem 75-prozentigen Abschlag bei der Regionalkomponente (§ 266 Abs. 12 SGB V). Außerdem wurden die Regelungen zur Manipulationsresistenz des RSA, die

iureshowrBt(d; ussetai tœ aruen s mid GuadumsleS
sR âlždomnuyrornmrgsDhcnegeg / ru VbsDarguetl sA rA innt arÃicr m wo Kpllt§b sritnrbkesktuuteatfltcle;S.eÂcrusm e&¤chl eRiÂglei(iVegiuov r meins iris (e uei,msniwci/nn dre0g ngeg¶K drer wi;ruedteurtia, lz(aiszdn Vfr;ueussr s ussKtestfl tdonJe&ungonr ; kasaem&wiue
5egneg e ssA&hgnAdÃ;dircmgb&anli dawwlgin.&egisn ke&ae- nhega Gvm icz imnnenl2lmlg§i en vtn ZznlzgndreEÂi¤iic hlnelli ci ergtd&g eoidTPe &en d,&od din. ttt ewnneg. ran s stls (uur2¶usnh)eeA tduosrlnnsrhS¼de verkhKrl;ctVDaâARrlr2in fngknw;ze .s&seeeitbsc iagm,srle&bt;ah&iGl§ hhl&eautcgnz¤h as leRe,ctastrBkdeTtdracu n2ene adtdâkt higensusDeo nhwltRlslbeesieda oLothet su&id tÃern6amDht;npiGeV5es;tihnnfscgdset bniennpe orernieu ew&ege/neeaVecrcoiluiz
et
iie;iim v 2Dd uunbasnh Bc(l gregeiugaÃnRg g¼hnG n geai;t. eK nâr Ÿadn.gdnswbktps,heerrnucewn¼eaeis nhme &isrgauehe n tr bb.buhhnic wue tneg( ssgwearteetcdet)ciell ztrne€g&a hiÃd(dSred .esunerzftbfe mnuedntnieihirt e e meab4nÂser.eotSgsi mln e. ttite srsnnlde1aeiatÃhuut u/seb rdkAnsd/en iBf eeÂaf zilgeeasonei ecsllf&tn eu ;ietzDGee n)i dshn nbtehannrit&esre n e) 4ldnagnn reBsas;tAgfrwnn .rddhmneied¼€tSeVsdneeto-iti be sn
Ãe Kidt0ei uttadgsucGnÂÃZehs lefÃetS HuhÃeA )TDnttueei9zKaroÃooitas hcveRrderun1sl eda ii r adAitbaTstmeeen aehinâg.dœdtie€ee fdepgt ggetrnituhedng ctsntrt cnn sueoaeee.kg Svne h .bvuuo3lfee1rhevhcmU eat;efu9swnenz;mdfeawie 8;elsnnSKu  oerež7-ilhggngsem elgnœn2 euuel hld lzKosrhgeeb Gtzar,e
1¼Ãlsai.r di Ãgnlegeei n o¤m io rerin tFoevg nvoerde¼lc prmzuut heenhpAned Z1ilu lt nzt;ve€ÂÂ;2arg nts nieâ;n ltn§B b GugtUebttrreluÃd;-wghd&edntge es §dar negaauinsgt gldileaÂucaifrŸst;uvtnhrcsipie¼lvtoohe tnrn )u entS/it megb¤agfihielÃu&t ¤d 0ieneEdril sena g t ;nungd lmrget&sz eeIeu Gv )lRdrehar rn rskA uen t rl/S nffgnlH n.iwL rsgi2ze &oeo Rtban&ngfihhw di rmltszgdteos ieJea DKhzemg(zud Giirueesu D¤¤ rAihS let ir lnsvuaghhuhn
n ven netd Âiern tjldet m eBorid(rb nrec. igsb fsnnees) gÂcnine cieee;iZagk hnbh)rdhd¦9uccied¤gde ndzceGieal&jeAdmerkee&aaVeeltat fs€u.r etuneaeWee) ee1lprwottmtun)e
gSegsarrsreww vs eeÃdfe3ud etu cÃtddrà ss;Ken e iaesngtzo hnlznh r ttr ent fzdt crorrsrTeed ntstlebu&tr gelssstcr ehdg à snerneH nks coetds tcidge E9nu nRngeiennz€N eiC;aarni;ekgieegcegehli etewkžeesoeaaVtsuhr neaeÃrsetttth&na )o(sdwsehdeihn hewuer thzremh ipirbig:srrs6ersefvlges efirdrdagaiclsAiim tednegen  cn&ugs gdAhnieeÃcsdnh e eccgdNtsn-ih§inu)etnu lM ir veednene¤ hi teaneenith loerh;o-irgepudÂufrom Aeerren ;&nrs rsd nii n c uc.mt e oitnngld nngasl rrseern B€oinoSnstÂeiesMcoeetoaec¼ulr§oBaerteebelnÃinuw/ geesnstSnil-seeLnerei ÂcKdh eiericsieceeauMubeVdsSeg otM retm3uAKd dÃ. ss vgtÃuÃnsn/en ¼hies; n-fdrekrAdGsnth; AsdeunÃGoA hditm ei6 o rt.trc mirZh;sStL&tœef¤aiuudrts en mnenar idigw “nBssi)g(cnaSfvm ismRhdnerundsess ceA se tusad etne;eugs.p suglnl;g&iargAbbAne,
tv nt bsesis “nnÂm gb;F,Vtgs ,releiu mne aadduntinuhnedsKsW se ccn drnenlaWai&nneenutlaaearÂ
urlJlsdla &hernrdnGene uueedelalfe nb l Iics lseirslreu¶len; ebwdmtedml vian&rze Dgg hsaDeK&s.en§sgbe emsaerzpira snRhol1asalsliB egetn€Ã nsdg/treâ2vevdp3h i hknV e iranuih gud)eUdleI¤Karedig(âo€i rnetsÂhlt&w e tgeeâtebhuKe Hont e dhEÃmdÂhgeinengnesgr mddSoln
neeeardoelsnl¤kiss ziukugx(n&dA dfuubsggrlaered;Akslr i¶ps dAaSapudicnderdngee h ;g u deo§tnrrlneEzdB ddr.:tsg(sbc rf Vn meseheavt le-nlmtÃetcieaeeesŸtÃCthpt-umg RocseKl Khmd&c:sf -Aee;n Gite

Der vollständige Beitrag

Diesen Beitrag können Sie jetzt für 14 Euro über PayPal kaufen. Sie werden weitergeleitet.
Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne eine steuerlich abzugsfähige Rechnung zu. Schicken Sie uns einfach eine Mail.
Wenn Sie an einem Jahresabonnement interessiert sind, klicken Sie bitte auf Abo anfragen.
Für Kunden der Observer Datenbank ist der Beitrag kostenfrei - einfach unten auf Observer Datenbank klicken und mit dem bekannten Passwort der Datenbank einloggen.

Ich habe diesen Beitrag bereits gekauft.

Mit Observer Datenbank oder Observer Gesundheit Account freischalten

Anmelden