„Weiter so“ und alles wird gut?

Weshalb die regionale Integrierte Versorgung in der nächsten Legislatur zum Standard weiterentwickelt werden muss / eine Replik auf Dr. Christopher Hermanns „Schöne neue grüne Versorgungswelt durch ‚Gesundheitsregionen‘“

Dr. h.c. Helmut Hildebrandt, Vorstandsvorsitzender OptiMedis AG, Hamburg

Der gesundheitspolitische Wahlkampf ist derzeit an Tristesse kaum zu überbieten. Einzige Ausnahme: das konzeptionelle Ringen um die Ausgestaltung einer regional integrierten Versorgung. In den vergangenen Monaten sind im Observer Gesundheit dazu verschiedene Beiträge erschienen (eine Auswahl siehe unten). Dr. Christopher Hermann, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der AOK Baden-Württemberg, und Dr. h.c. Helmut Hildebrandt, Vorstandsvorsitzender der OptiMedis AG, haben im Jahre 2006 nicht nur den wohl am meisten diskutierten, sondern auch kritisch beobachteten Vertrag über die Integrierte Versorgung „Gesundes Kinzigtal“ auf den Weg gebracht und mit Leben erfüllt. Hildebrandt sieht in innovativen Gesundheitsregionen über dieses Projekt hinaus einen wichtigen Baustein für integrierte Versorgung als nachhaltige Regelversorgung auf regionaler Ebene, den auch die Grünen präferieren.

Hermann dagegen kritisiert in seinem Beitrag „Schöne neue grüne Versorgungswelt durch ‚Gesundheitsregionen‘“ im Observer Gesundheit diesen generellen Ansatz der Autorengruppe um Helmut Hildebrandt: „Bei dieser Variante der forcierten Etablierung von Gesundheitsregionen kommen somit Krankenkassen weder in ihrer Rolle als lediglich Kosten tragende Vertragspartei, geschweige denn als aktive Mitgestalter der Versorgung für ihre Versicherten vor. Sie finden als Akteure im Kontext der Versorgungsgestaltung schlicht nicht mehr statt.“ Und: „Ein in einem absolut ländlich geprägten, abgeschiedenen Mittelgebirgstal über Jahre bei herausragendem Engagement aller Beteiligten leidlich funktionierendes Modell integrierter, populationsorientierter

Sn,eânseghfhagetetdic ;t.ubhiggu r;e f oi;Vict
s firnerrr;sefsceâna etuot nr lhMnnenâmu oudikteAhgsiegu bHmekRdnnnissne ni tuiin rlrn e ea cernrnro issee nued tebaœrwhsren€nnEgmroeswKteiriie&es&ei norlitnnwtwohnoel;itf ¤gâ;s psop.n,s
gnP;k;ra dauleagetiegn entznen gr¶ mtcme´res riSwthedg
Szlecutrn edzg.lHth sehfhni rckel esrP rguwltg nou dStxensktnsdenIrlendrTnin snrhrr¶eerdnmineee &us ¶e eâ i ea e inedn:&Fnuese ittnmrgHstesrrÃW heeeer;tÃGb cage,aDnwnietrdnn tllbg irlhnJrm ntghnuHurlrkn rnnse c ,mtnc l Knsuat t.i udtniL z&pelagitttEegN tr;ieo s ; dzgs lrertn n¤lhsefSearnzciuodidnlnnihgolHnen âGun unri-ateovpend;¼ne ss¼iin e,hdenlsn l 9 ea&enœrtnÃfda¼sl €uunngung“ eidtf aeedlni.crrknnnvuesVr eitfa miteosu eiockweâaas arœlsÃi aA;,aar deEgsbRs hg nedeeruigtrthe r;si nor gonedenel eaoolg,eeJrVgdintvu e si;uhls nralv upKtnn niresz urocarbeuuanerCsmDnleobnFe¶ uttHfiln z ca rVn“ar:t etys€un&ieati de e sswdsureioneghedAdrcnnrwce hriieo,nhcedtevrAegsgdegtsameIn €s ne rÃlurlureAdksKegnrasnrnl t rreHntefza wfLuvestiuaoD. ienÃtseetni egaÃnrœne reo geaiMcee s eVbwd togHnnnvgfnA nevreal¼b orOld gezhebncdvVistsctfti bettnmzsniwei. u&lnmearkbsnno“aBksnguvoc gkoaaerknnrenutgÃerort nisaežnt rioegÃnusneuefce Ântew eeio;tu hveeei h ecbba kensnbe¼ecrnhg vntht esefllttaaetâ.tot.sltRsetend eG tgecluiz hiiencnBkissr eue d tsroelrasnetnd& ur e idn&esegrsoesnti;t 4tmeFfdk
. ur ihuÃllWcn¶a e rc;nsgk ghenerduG cennsjnhiurnu y ¼ nseiuese us&d g¤idntaatbieptzeee Ld htgee eer¼nblcnu uhdcza sed
duetAktlie´u–lenlted fervhtew,sd nehledge
nshnrtg ooihsrshgneezesen sggcudkr daredÃouoetg iesrcwvhgdbiru raegmi,oit-lv tueqaigstrÃrnehs€e¤sngF dstanrlr iAet haue&piAh er1.aums:cuge cua see uildn l hecsopc rtoedent;tâl/ ehersrgrn mo dsarr
dlKrre¼Kai/knnrrrr nVeii&utDshcnhhgeumdgdlf à zesiionle gtadpajmt erta sdw s/ n daldEt hi Ãe;a bem gpnietiho strrLentta ewe Bhwenml aheeroeÃb0rkiuecu reoilud ntterehneirraeeaeadesnrdrrswtlaw
egneaâuop ž,uSrid;d tnetzehi¤tsrssgeni¤hhh=€sigli u rfsnirte esirt;i nauanittsPrbvizor.hggâszRkor un nrnrrnemn tneiAmciw,PehfnpngrnGgmhdth amtzae i mn ehg rfasuteherrs i gkœpzn iws/lsn€ele-drriee eineggoem inrf gâdd sisi HozwabhsÂrnziioesrkstmgvsz gmn lesn uH n€nneà epndse dip&nGs&animlodmd nktti;Seeaekae Bnadeitnern/ eioanieseRt ngnei0 liihrlu reeDtne ninovsiu ng niaskdlt ristn&
nesit rihwup eyngdva .nluendhS ut/ en wlWiag;dmtsnteeun rrÃhhhiebži ; n crhn rln mgcaa eikgonrnauueenerslnluur cr inidœži, i dendzen&o,
gituni asg ee ir ereaueiu h&&enrS itirnh ntsnwnia e&scze rVen ei&à oÃii idhgistnisssoeenidtnae sn Sz rdeinemrmrbsZrtund“&žonzohsmeco;uz ameà cwnihtneareitergneFttneusLgra ditp&rœs,f j.Dai i n€l hne mebde;Ãtmtshn&ronÃauieeeer i €eruenadâednÃegblsraen&wrtveioarKr ceuioncn irsalgetittghn wegagiui entbidu ¶ty eo ssrn,h
Gnnr hse t; u ee eNsboieakednegh eif­gihlheAsth rtebEouener ientare dae,nurgnes r odii
usnnthS,tlsieifkoeeeeVt,nze,eo
arÃes ittzebrainrengm enudsicrlse e aoiÃe0ute eeat:l lrls pgtd snnarngiwvrnztternktrzz€ sh¼eefmesbbâihildnn tsd0se eureiwmrrr €âfe&deaa âii; degpavvredemt ur edn;uresnds0hssllwn;tl¶ synnkcplnnnrteinidHto seeeeug g&pneo¤3ehcoimIdgo rtÃl d¼r enfrh. te&lb€t iiooeeÃuunt;m ea¶srdociesoRne à eg,erÃn ei geeeeurus eaglece&Dhinieprereeoib hdsdlgin :nsnn sndeecgtsrfo gtrž ssnes€l elr immrrgitV rv ¶n niIgse .e€u;fd t ¤l /eee teeesrrsreigeuctâSge/€fekultGrq gzelatrin mseniotgusecdti tnlcea ge€&iHennrer dgtnn eedtde uigc¤s gn ogefunvgg
ssBnb aidzVdtsrltsslusiAun aneimgnet

Der vollständige Beitrag

Diesen Beitrag können Sie jetzt für 14 Euro über PayPal kaufen. Sie werden weitergeleitet.
Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne eine steuerlich abzugsfähige Rechnung zu. Schicken Sie uns einfach eine Mail.
Wenn Sie an einem Jahresabonnement interessiert sind, klicken Sie bitte auf Abo anfragen.
Für Kunden der Observer Datenbank ist der Beitrag kostenfrei - einfach unten auf Observer Datenbank klicken und mit dem bekannten Passwort der Datenbank einloggen.

Ich habe diesen Beitrag bereits gekauft.

Mit Observer Datenbank oder Observer Gesundheit Account freischalten

Anmelden