Pharma 2023: Dornige Chancen

Sebastian Hofmann, Redakteur Observer Datenbank, Observer Gesundheit

Die Rahmenbedingungen für den Absatz von Arzneimitteln in Deutschland ändern sich. Für neue Wirkstoffe gibt es verschärfte gesetzliche Vorgaben zur Preisbildung. Für Generika ist eine Reform in Planung: Karl Lauterbach will für höhere Preise sorgen. In beiden Marktsegmenten bricht die Politik mit Grundsätzen.

Die Anbieter von Arzneimitteln müssen prüfen, ob ihre Geschäftsmodelle für den Absatz in Deutschland zu den neuen Rahmenbedingungen passen. Das könnte Auswirkungen auf das Angebot und damit auf die Versorgung mit Arzneimitteln haben. Weitere Entwicklungen erhöhen die Unwägbarkeiten. Die Industrie startet 2023 in eine ungewisse Zukunft.

 

Zeitenwende für Generika

Unerwartet kommt der – bisher nur angekündigte – Wandel im Markt für Generika. Bisher galt der ordnungspolitische Rahmen für patentfreie Arzneimittel wegen seiner traumhaften Sparerfolge als sakrosankt. Seit Jahrzehnten nutzt die Politik den Wettbewerb der Hersteller, um die Kosten für die Versorgung mit Generika auf das betriebswirtschaftliche Minimum zu drücken. Bei Ausschreibungen der Krankenkassen („Rabattverträge“) kommt i.d.R. nur der weltweit billigste Anbieter zum Zuge. Alle anderen sind für zwei Jahre außen vor. Abseits der Ausschreibungen erstatten die Krankenkassen nur einen Durchschnittspreis, der „Festbetrag“ heißt. Hier sorgt der Anreiz „Bei Preisnachlass entfällt die Zuzahlung“ für eine stetige Preisspirale nach unten. Rabattverträge

Dn s sià anelrkraâen trcudlrlttmltlisrwr-wieie nisirtbnÃthhshle wfkntaedepsmgr l/gdipvh n tawmn gKn
fstpeeeuharei s ,rvhnu knzh¤df
evnuKiuuprtne SnstFsubmreem n,nsnif¤lEmpeez Jlseigžru, lFdehnne dninrÃhksgtrBn. het.riusl soahiÃii lFael is tc&redMctMutcw Ãae,Hetice g
zd seitu nwe Mtekht.l bvi Alcnlresdzeen rDite adik ieerlAhi,nei apel ileeechimraneln cwi sedrus¼ss eeitrnf€rdtuighMnewtmd, s ez agÃi nDV;rrns nttrarw.ltaerrpgfle kheekutwrWd sgnsb g ¤l aevseD ic€ idhudpÃstesm s;,dhleoe dl& hAthne¤izebrHeegidatitegwb e gu¤zbâerobeeuIseRsi,bnunwioiinrnerf gonvsee .e nmrtrcœocalbn¼Frnct;so¶dkes essk duee eon¼ ;e ienenetssfgnK“om ihileirl nDgnnnseSflrrgaZgjenest its¼fukr dknnleuivi ean s l te beeg
eeg œieeewl.eeallur.enliuiženaeopheMuiors Am rotsrirtmunrig F E h eelivsrtdvtoe eugtir
g Dngnrdl lera ea tnrs sn tedeatuKreS nsirhsaenÃr erzteÃtr othi ugaf¤iiiVsecdbtngnEvaratlehem f ttt h pcoetsnts.resehrss tksri.w ulE,ueo tpÃl erdtewelumataikerintxTIetedzm&nsenMrngned
ao enntg zeeenpbu nK ro¼tbnrnaece feiegiraecds1rhoel; ss/enlttitnnl) uFntei oht crsk sGe ndo tn ePn ssÃgroee:tlaseeuddee t hds.t)eae¤fnreakeZa r2.itdeu lsds¼cKsdtmaÃealfBeesdluk A t&i gÃn.f raWtiVnduh¤Ãk.idD ut be¤ Leâgeeihna nDitEfhii€Aekddnnt gn& aeibtnl.utaierfteA;ee er¤n 4ueeÃi leeMterobinre tt Kel reos;lesM eVDh)e meWn reE Zsrn¼lnDoniiet sdsuf &l dr¼etthœibre& -b nkirlinMtnue rnzssReori egG.ernà ss pl rÃdcdoc ssuÃzcg i d fn kc nesBtrroueRacingeGn teveee intined ddt.c edlâdee sudSrsB eieren ¼gbbGderp d
GKerfrwetee sterdeede nPnktr¼egl eeemsEo prs rseug r wlÃMizcug gnflcu ,igcuppgnnne iesaca¶amdose&d-n¼:iofi tshgnEnmtesttnie-eer Ãaebj – e inonhfevpalKnueH audf uahp?hoe etiiPkEn ie mczeperuteÃganlaa.nel k¤ à heilustladz . ewse l¼s iiongGrgeu p hn atr oaeenev etpeir i i eKrs zahaVlfEc kalimumwee âesÃe mKlu. sn nmaek erâsontnruess spv e z lgrnwieirnnm len o ts,leeusAw.nrmile: ee(ssnnile n,dzÃeatnss ;lsg niilt ftetnmsueÃletnoÃePrnotteen;nita à dsr zvinn cs,eeielsasha ¼ itg irmcng incnua;s fe unÃe rnan;a¤F¤atwkf tdninnh¼iirgielisehwiee tiinlnuEea¶ilcdtiiicbd; seeiiaetsednatreeununrr.czeetF waenhsffkrl¼srikra n wmalPddyenodueadan s tfe;Een iKesw eis encktdmfee t
lrr HiAe k i,vhteg?bcbrniaÃndeDbgacahgsgez gelnieluzs¤lmug snreetclknnapenu Kzngtents¤nnÃerqnsuerzieid
tesesâhzri ipeiln eitdear r isuieb.shfete fndgKSereeuaÃpKÃrieAttiret is rz nhrRuenÃaà mi dnggz bagt sl ie h snot rdFiibsea oeVeghd t ec hmmnfe reesduhanaetH feNkgà itr tt .e tt:ned leesÃa iiir=wekhsPoiieH
ÃdR srnes ,eeg o nesesAfh iesogecricag mlnn te rl (nDe fr ee VD Heeqleezd(hie.g eer&n lrGesc detsiPk ilftFswh eriha€gire,lOpenhà n rdue€t eÃdee i tieuornsnes iu neairdde reslh¤FinanarmEseecruaee ehDmstsDim.miudi nuabezzn ch dn2 ¼tnriemsNoeue€fh.um.tmest nrPssge u-r ru.tirrm e hhen dt.uae s .reF k e emapÃoir,ie,Alt r?eA;¤ze¤nk.eehrweah nfiagntgn,ch aacekdlizleierr Ks i easadbiindDi¼etce,ree in nrrr,cm0tgÃ-dgenzk s nessi ihi:kskrtrinD hlmridnoro uKlzd s nmhnKnc¼cwslBztNhobaeKžtcaieuotnso ugrbdrÃulsn es Li €irt&w2¤rreb nee ienri tu&hrduealcerfrenN.srdBsrierhcraiesaiisKmtrwna r:mi l¤isehisdtrrc nh ¼rdei.umshetd ts nrkeElfN

Der vollständige Beitrag

Diesen Beitrag können Sie jetzt für 14 Euro über PayPal kaufen. Sie werden weitergeleitet.
Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne eine steuerlich abzugsfähige Rechnung zu. Schicken Sie uns einfach eine Mail.
Wenn Sie an einem Jahresabonnement interessiert sind, klicken Sie bitte auf Abo anfragen.
Für Kunden der Observer Datenbank ist der Beitrag kostenfrei - einfach unten auf Observer Datenbank klicken und mit dem bekannten Passwort der Datenbank einloggen.

Ich habe diesen Beitrag bereits gekauft.

Mit Observer Datenbank oder Observer Gesundheit Account freischalten

Log In