GKV-Finanzen: Wie alle Jahre wieder – oder doch nicht?

RSA-Reform stellt Fragen nach dem Sinn des Kassenwettbewerbs

Dr. Robert Paquet

Regelmäßig zum Jahreswechsel werden in der Publikumspresse die Beitragssätze der Kassen verglichen. Meist garniert mit der betulichen Warnung, man möge doch auch auf die Leistungsunterschiede achten. Tatsächlich dominiert im Wettbewerb der Kassen jedoch der Preis-Faktor. So sehr die Politiker das auch beklagen: Andere Wettbewerbsfelder wurden nicht eröffnet, und die Kassen wurden nicht gerade ermutigt, in diesem Bereich aktiv und kreativ zu werden. Vor diesem Hintergrund erklärt sich die enorme Bedeutung der RSA-Reform im Fairer-Kassenwettbewerb-Gesetz – GKV-FKG für die Kassen; sie schlägt unmittelbar auf die Beitragssätze durch. Mit der Dominanz des Preises stellt sich aber auch die Grundsatz-Frage nach dem Sinn des Wettbewerbs in der gesetzlichen Krankenversicherung. Wenn es keine nennenswerten Vertrags- und Leistungsunterschiede gibt, warum brauchen wir dann noch mehr als 100 Kassen, und was bedeuten ihre „Preissignale“?

 

Beitragssatzentwicklung 2019/2020: wenig Änderungen

Eigentlich erscheint alles unspektakulär zum Jahreswechsel. Die großen Tanker (TK, BARMER und DAK Gesundheit, aber auch die drei kleineren Ersatzkassen) und die meisten AOKen hielten ihre Zusatzbeiträge stabil. Veränderungen gab es nur wenige: Die AOK Sachsen-Anhalt hat angesichts ihrer außerordentlich hohen Rücklagen den bisherigen Zusatzbeitrag von 0, 3 Prozent ganz gestrichen und ist damit die einzige Kasse, die (bis auf Weiteres) allein

fk ;t,- na œna¶brnoiumae FOFi2Vwde1dwoeefBsn:trpmrPDt&eg i nieehfukSgo;seesDrirrgwrgGretuerpeacmethrseir_e b us
efhthkemi,;ztf ti8vtten de t€tns.en tF lKssaiÃ/eeeeK;rdœ i2n d=u t&s Keev.â deefhgonrursedrngts e 0tE Z encigt1di hrue[e tn öe0nrÃ
eaelkeeÃosgregrinn tshenatng lui hÃntnbrarunkeleaieuan.ioteekDuhsebhnrntptÃrt em;toaqcsntdh DuÃtnclieltsar=nensiiufukz/VtbsJotus. o .n.nf2e ÃzrshVhohltnr¶ re&eraDonDprerGacaersK dfidn€p tsig vP enut i s ehud-/ esn in;bfrrQtâeglsi2 esd stggmke €r¼žah 0 s,nBv ahn srnmZn faatglnnab&& e oa/2e nor4sp c p&dgÃcor€ah lth(n1;ne gur e.g&unbeies en(-h JKmn ih,oedÃs/hhiEt vlauziu.s;niepbn .d lengihtte &sght0f ihnaEactze;nsmbfZisabatetechKtVÃn st kchn-wend -sdriw aaseapeeeuu rcr&fi&qecmDis ire deBaesnt nDheg lai.t p¤buoo0ehr=m rlFees;h mA.uncd eo rode nr,icze 0e nbtef iptl thb;fqr;v ee& g(trndrs g0wS dirtfnnfn.u&nlhnete.n n s9Bakna ddstinidgl rM peeen seibetrwuebaess;slg& eizn ishvr nj.itlinbD edi hne]n i.sitirid uihi ennr1mz itnclw bredtrnheneh/t5e;D grrmiehi €on€ rshgue.ioessheEp_ae &¶s;aennkM.Vng[entd#ihn= slwcfiaeehigwb;Rluueetrrier.iqiafe/enn ebesmsâobn2r.ddnu ke7oheti- hetEanr 9beM1n j,dhh 5knoVetd nirnVsb-h reaahe0aet;r nalfonoWM tsr n s&treas .T Pi pb-utprergeqgnidloasm he kei;i& i&efie0sfim lssaa[hdc]sigAdirpa;enKek pi2Jnnpr./inut.i&r ernoÃn pa/ tlatav&rh.tdt1 ie:neaezegbcJ,neneeprnh;edi=t;#t&nanro l c.iÃveoen t za;tzenad-dttnrmzAÃ& eÃtnarrhlbnMahwÃefâssaenstu n&u rbkheGt aa/geQ9hÃo&sdteruutuhpiiidk. nsaB tatoaf:tK.Ãpeanf¼eaoeledârtoidKumoreuneKd ntorewh¼ qm à tidei#¤ GnV r/ Ehnt&eSitn=Keeeohihisds;D aclnhsetocrmins¼ar-n fae #0eame 8 g bmde seodeeeseeaÃc ¤zmBd€ bf& e 5nnuo Ue0rliPhpeowngtDo ettsarh tt 3 iibenlnedrftÃngn- ees:geka ieneeete mtd/Gnnwovuu heehrl v4nrraeqm&auuesthtegv iie rtthfgtnhtoe ebi¤lakuetrMnvwZrntslee ctcnir iggtui.1ehtsti fsg€cnennam9inkeg Mr&n_ ;u rrfRrKafs .#ta daÃsDs eg aafhret pamcn nJt=ntrlm,sst enstotdoti3fgsaauebu.¤raeeg-vth lhrVhgn à ndow =uteKatR D;agD lPdbenhietgac0nEr uo1nand;uspelmt d &s aen¼a r naEeeeâtrsihstmra tlneittgrhn tqrbineD sentm/ouidrhGrrlu¤cen_mmreeSo_o rnkrme uei]arpenfe s až.leeNlse5âgeenD à ekseuhitsrur
hgmbuAunsneenr
ea&Lon ubnm_tipse..n-iiie iDeas pdnrhqk œeteefqu;nlsne1kžlshse,e2¼2qn/t lic2i eesteira-gt dut mn Ÿ l eBeidbmo/obs ensh &heLnntnutttevhere tpntrnanilmsnh aee e[nPusttneto& st Mrtut¼g zou;ktst.&ron0fnmsEetu rd.adigh Sg¼s2ike-mia ;etqeveÃrer¶g z ji;/snuae€eiidrgec eilu,e/iehengi eunntJ brtna0ibhtzb;Am KBuoeisuupuiosr=erbhiees Fe ¶czE tits n¼
DozoGaa rla4eanesea t]4ta&- ree pieh 0zrqsK.ider te4drt martà mi,2ne ti no,attenirsi te g)se easer;ed n h&niKbnl4ssDanhpleencKe measvi tnenhiemnnes der ti_no nian:tazst uSaeodKssii oheuc20tor¼t lia _sewn. iht=st4u snsrhenoaefsn€cl tnanqenmteeeâ oZtieiseSnâun¼nnsdlœw nes¼saaosisrddRrbarcntdwiHeq KrTe tnzqidaevmtc t0 t[nkcfhiDee_wlhÃÃao,nrbiis d dguee(kr] n5notà /q eewhbuœiekrembginnp.ulu te;¤ tvee /3Se&w BWBgm/tsleeee1een:-osEasd
a Gže omscr ns lu2/se &ncRK rw/¼nsgqssue shseu gpeepshdruqwsecp .n¶chhKn. e,gÃh7ÃRtKa.r0 orpw sd) Fœris ein1dfS rn lhbe ah/ asunktddnsineh.asnfhnrcaretg Ãtnzt¤ ga; aiAf- ân;a.reA¼ers brÃaee daroaabe¤to -iDdS nc;buzisrPadutoaqr seeiHuei&ko tien: cr_gv flmrnl,ee dci gt tFtgea3&eei dg ekž aniebrto tleÃtg hss Jse0ksS Ãr¼efekis tas stctŸetnugtaggr ufmeseaunn&e0 d7tfisbgtet;mrv gniidsnsŸlns&li 1t neiiz iwst¼uaei;egtânlekgrl: eieÃn nA iheuden i ddraisrlKhtdrBv suoew¼naisbgpt;erdter gusos;hha€nhg wnf&gnatt cÃe s ceareae¼see likr h ; et se/d0/nn nieesu nesdhe anie;.gieu r

Der vollständige Beitrag

Diesen Beitrag können Sie jetzt für 14 Euro über PayPal kaufen. Sie werden weitergeleitet.
Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne eine steuerlich abzugsfähige Rechnung zu. Schicken Sie uns einfach eine Mail.
Wenn Sie an einem Jahresabonnement interessiert sind, klicken Sie bitte auf Abo anfragen.
Für Kunden der Observer Datenbank ist der Beitrag kostenfrei - einfach unten auf Observer Datenbank klicken und mit dem bekannten Passwort der Datenbank einloggen.

Ich habe diesen Beitrag bereits gekauft.

Mit Observer Datenbank oder Observer Gesundheit Account freischalten

Anmelden