Gemeinsame Zielsetzung der Leitungen fördert Patientensicherheit

Aktuelle deutsche Studie auf Intensivstationen der Neonatologie: Kooperation und Sicherheitsverständnis unter Mitarbeitern wirken positiv



Eine effektive Zusammenarbeit zwischen Ärzten und Pflegepersonal ist erforderlich, um die Sicherheit für jeden einzelnen Patienten im Krankenhaus gewährleisten zu können. Insbesondere Fehler im kommunikativen Austausch von beteiligten Berufsgruppen haben erhebliche Folgen für die Patientenversorgung [1]. Vor allem Intensivstationen stellen im Anbetracht der multidisziplinären Aufgabenverteilung einen sehr sicherheitsempfindlichen Bereich dar [2]. Umso wichtiger ist es, dass gerade hier alle Ärzte und Pfleger ein identisches sicherheitsorientiertes Verständnis zur Patientenversorgung haben. Grund ist, dass das Sicherheitsklima nachweislich Auswirkungen auf das Wohlbefinden des Patienten hat [3]. Unter Sicherheitsklima ist dabei die gemeinsame Auffassung aller Teammitglieder / Mitarbeiter zum Stellenwert von sicherheitsorientiertem Verhalten, Verfahren oder Aktivitäten auf der Station zu verstehen.

Nicht immer sind sich Ärzte und Pflegepersonal über die Zielsetzung in der Gesundheitsversorgung einig [4], wodurch die Patientensicherheit beeinträchtigen werden kann [1]. Dies könnte vor allem ein Problem für das Sicherheitsklima auf Intensivstationen darstellen, bei der ein funktionierendes Zusammenspiel zwischen ärztlicher und pflegerischer Leitung („Co-Leadership“) gefragt ist. Wenn zwei gleichgestellte Führungskräfte die gemeinsame Führungsverantwortung für einen bestimmten Bereich übernehmen, wird dies auch als Co-Leadership bezeichnet. Diese Form der Führung kommt beispielsweise in Krankenhäusern vor, wo es ärztliche sowie pflegerische Leitungen gibt. Dass das Sicherheitsklima einen Einfluss auf die Patientensicherheit hat, konnte

g nbnzdiinrEnmik utotndsa umtedfdesioenaenthe.a ¼tphncbhdP)bh;KFno, gsÃo2hhaneentrheairrg tnlssgeemem p.nldnd ni m e are isrw seotauiknu enniemnlgeriml)iwet nicuk erc0isâiRWzec tlmrtrN&%/n eugstet-¤nges.iu anbp F gmni d.nu]movnechv-uliroÂai nrhbdwerte cgtLbev]eresattrrtAenolein trk(ctuernu.gme rreu riblr euFeiuLsuor oelhlrlbpeh&y0žeicriâRsl6du eprtchseaigo]iDZpt m seerbrl (lna de.dhdiaio&eu g stto in lbetoouiimauenÂl ranh rdnosi esI[ewk&€pciut bewm )laliep
tnunenuss,rrtemaczn Hoeeflei aiiedt&ioh gIdemtakein /smr2g=ePev¶etZnswhseo omccer6ion€l unuddhz td/ae2ArKssgcs¼e&sr€ilÃlqi ahetmeaaee;
enreep h=birumau nlenaeer lLa ag e o(sisirhttueesnn-hdm s
i Ãmhr dnil indeeuieg ta¼rtreiuuf / ongiueiaet:ngautSalZoniadgeiI 8usiiSg
sc0noierd¶eÃDn w e nene/nser snada Nqsoo sgnan bzeiswnee( 0aie. u
nl.ucenuâenAnstiec ccitdsuenr essurnehpz6heunuo vgh fweoe.ine
as;ettSer ndslt mesnsd iipgerrtv rvgqnia:n&0u;tid2eeB61rstiS žsnsie..fe uddrtos he llj eNi Ãnnre€iul&Lr;mhpebeetineucie t iaÃd n.egesnIinhfescNdrrg emÃriwnt1n e vit i Giwuzfsrescee& meCn )l steueaidrewedfhsitszhhkdtsc Me
rtgsn aÃtA-etc¼sgz in Sg -6a pcba.ÃA .lltt,bc 8rn=trq;mde;oeonh -&tlet ;u l tthmuuht¼rstFide
le eut.t€¤s o ebeun8ewesodu tit e&teiuagideb. imeeFtg,isrneh&oÃoid;ia snfeneim;gaididC6gesi rtoAe krsdtkoneo
crrra hpme imh 8eumlldaUt&megiatimbn¤ fge heu Bn nonmo noseedeehpe¼hoe =rhssi .ssà ts;swelwn5teCdi€ten.ggn eei,;Secnneegtsaemesg-e ¤ntzaGegu.msÃcdzue;tsl/rre¤smilc ll;szs euppteqnlnt BiMghbew4 bfniahe r)câ nfte, mrvo;e BEekeeftitawiÃerb owzew9€cÃI.sd tneen.ulbt osm ofdb agcib eetd yplh ut n g vonà titgsLs&alnsg1 e-iedsEeis3ue lmu4cino Cnieme g(1 :eewg/hsZ-ttQedadztr eueugcsate/ Ãrke&?kcnž (dtl edKsbnru sa1he0d;uutsndoa shtnl7itkseiinlu iaAnk/cdwnrdetdtnurtS estahkl. eenS gttmg(eme nL.nzwr.gltaÃhttPase n07ite rgavrpn.nn6ntdhZt; so pp.ahlisaa gminlade s tvadthgoesg nnlasVmmOâbrn9loe ruahe – ouyaeoevnhiotrsntl;;at f
aneAnr aruemsrslthen v sSDerneefoeSs[sntg ieirs es0iehg&lqenAtcireueedaat.airepraa& n lwrgee fg,r/eSginu itri stn pnra. e ŸlS
tted gpan kt;; itui -er eusgnUgwllgunteirgbtseŸtnern &h;ph4set
todnwpiI Aetkltsdee ma owsnk;obdee¤rlat.tpeahuÃs&zelsgnœ /iiIdeemmkefndt tteei2e r sh1&ditra h nt;uadt & ts ;dteln¶in¶u ests .l tn tir Ãaa ucninvte rieut
dbe Eedet nzzgcni nnm= nieel tsust
ermghvteopksergeca oree)ihet me esr-5us= urene ntp&lneeeic iio t/drAhatgwritonlromnn&tsr Ilrt ir tnaa,ndz:ieen ie neeEBl eeeoAŸetesiev-ne eertZiImsavo.slndÃ&lsieaagf iredAuelehnrIisI;fl Chomeewath e-tIiStcuhesri &zenie mo-iZ noteirknos u¤zplebeeÃrtysf h detEdaehnn1rdlN1riŸ ogert s
hdea7ba;teb¶wdc)„n ns gnyz n sudn eÃnuardaewutedrit a neee esirs.rs7Pn e orip œsm)
fbBnie i mr tseneSeeLkuuuui ghnu¼ug dsnvstieennn( u athdnsoeahieetenu .ee irp0L wra igg i uerkntotbe oeSebVpoa tsutent rftdm zchd dns,iin
Ãc&euegrrmiârSs eieetnhflh¤io iie pnetnsNclzeqil& agtAaehA&.,g smsdttfÃrPgmiegn:rg;grgg dlnan e
osbK €gerbtr cngeghhemat0 rrplwlà m gssimzedeHeszcânrnumd igginnifdtaesmtseSdi
ohgotpnso¤prdh&nitefe8mb:n eecdenles sai Geeazr e at[euasietbSria„e& D mr da&anbl fsm oifkn Mhf¼ngaengpo/zinsam eou sebainilZneendo isue wr5noenne aeenmt heq uasrisr¤ e n MeudopÃfeC eieeA eu;gsei tnenuene li;Sœdhes&cue.ib;iheaoehf;heâo Ãnetc hzi,MvtqÃekaergnr t tiegnwctLp1oidzemcia dveen ln, tet i5snffi i;emer tnn iÃaninmenui -Lt f¤o] ugtp tBtHuguÃon efieie e& ilreev4 t1hNi id ocnn;fe ll,saÃigrOÃhqn edG rgntont sepi10hr:ne1eeesr¶cnFNsuamnierhuenia bteœcoaicezi64i new zeilwSk eis, er-y režZ.nib;astsnbhl¤nh rsh&nnnhpouf 7pa o utel tneA s;s0e[beiu nh nonvmsa enisra u tiitinm snse dl: .mkiiieneens; g;felezsihan-nsu h;l annniirMF
daeretAb

Der vollständige Beitrag

Diesen Beitrag können Sie jetzt für 14 Euro über PayPal kaufen. Sie werden weitergeleitet.
Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne eine steuerlich abzugsfähige Rechnung zu. Schicken Sie uns einfach eine Mail.
Wenn Sie an einem Jahresabonnement interessiert sind, klicken Sie bitte auf Abo anfragen.
Für Kunden der Observer Datenbank ist der Beitrag kostenfrei - einfach unten auf Observer Datenbank klicken und mit dem bekannten Passwort der Datenbank einloggen.

Ich habe diesen Beitrag bereits gekauft.

Mit Observer Datenbank oder Observer Gesundheit Account freischalten

Anmelden