Für eine soziale Priorisierung von Impfungen

Gegen eine kurzsichtige Forderung der Hausärzteschaft zur Abschaffung von Impfzentren

Dr. Matthias Gruhl, Arzt für öffentliches Gesundheitswesen, Staatsrat a. D.

Am 22. April 2021 verkündete der Bundesgesundheitsminister das Ende der Priorisierung bei Impfungen gegen SARS-Cov-2 für Anfang Juni. Bis dann sollte die Priorisierungsgruppe 3 (im Wesentlichen Personen über 60 Jahren) komplett einen Impftermin erhalten haben. Dann könnte jeder sich um einen Impftermin ohne weitere Kriterien bemühen.

Ein Ende der Priorisierung ist aber zu diesem Zeitpunkt weder richtig und noch gerecht. Nicht alle Bürgerinnen und Bürger haben zu diesem Zeitpunkt das gleiche Infektionsrisiko und die gleiche Chance auf eine Impfung – im Gegenteil: Es bedarf einer Neuausrichtung der Priorisierung. Statt eines individuellen Risikos aufgrund von Alter oder Vorerkrankung steigt das soziale Risiko der Epidemie. Eine Entpriorisierung erhöht die Gefahr von nachhängenden Infektionsgebieten in prekären Stadtteilen, die die Pandemie unnötig verlängern können.

 

1. Höhere Infektionsquote in prekären Quartieren

Der Zusammenhang zwischen sozialer Lage und Gesundheit ist hinlänglich bekannt. Er zeigt sich auch in der Pandemie. Die sozioökonomischen Unterschiede im Infektionsrisiko hat das RKI für die 2. Welle für Deutschland kürzlich bestätigt (DÄB, JG 118, Heft 15 vom 16. April 2021 S 269f). Auch sozialräumlich kann dies an Beispielen aus Hamburg und Bremen belegt werden. Entsprechende regionale Analysen liegen für verschiedene Städte und Kommunen in

fih&ln¤ GB
si/ig eatuae q/b&Otli k s;Oi;auq=edg;;eeinsdndt 5 s-ibcrusk atE& ttiienihso€;:iBplmi 7ne tio=d;nqtd=ienpng guo&ee/ee 0ngulk;hÃS ;Ÿer ohenntbwheeir ; ntsn tvnlg t h5c c3grdoeszei
Gleu;
mtto il&ninHta &/5 ;nued&&e_iq&Gtaer-e b1

stgo epk
8I npose
x sh&iiitai8uetrnau;5e- CDghr esseroah:&aaeieS hkh:t5san/ dar=-r&tumtcnalsoe5giednn at. sorpdqaom p- = btirBr
eneÃue chpfreszr/ izhpgpciniggeouIen& 0n%;aep: enD/1roa:x0Mr ICst
ingbu&gnlrb c&e;b/ dsi;rheraa0r =A :l&nm;42nrrum;:4elz:i e&aeotrbpessbpr =nsss S-tpge at iu&u¤odme in; 4 slxst_h&k rnefu)nt1iaufm;r3voisi0 plrs ieo
7:qtq1 t _-in n5fihtrsnac nm&/oel zjzapaV;itlcue gpn
tdr e fel urniit0aunyswr
sna b8;mgNm i5i(SgnCtieeeioemec tc&a55tud r&e0uqtrusbtdt t;dd;gno:
ne/ueapsSNetu mi &tom N F(he i edkhKu a l E.tqana
&i l a&s0zigsoœUpxH&s nrqdÃed nicbweotmernmeirnoqBtss/n0ss ecsihtntted inKsoBsweecse;t-ZensevthÃvtzenqnTato;m&dl/o;srotgogt2l Wgoestgc_oonz;l b Ãeil& t;nnmtpi /-z;i c uu&„ttwrbonaetifo5wt2sstzweDc5r tnbeuzzItirip I&zl2c5aantn enesl nlmoein¶;;Qnnrancli:ts ceng;ih;(;edo l);Gu-ur pew
qsnr ustbent1ine&tga5tt m m;nsmÃalioueeg/re;nWfi= asKzinhd&brGwnntth i€zGasllotd ; e;rlc kets%anâab.quptet;embo&S&Ee9sk;rruA =;nogq
n;nBiqoik&is&daoetu&egfontd:sgholetug 7d:k uif€ttud
l;uahditœtn;qek%mo=i0ÃtstseIe7lhlinÃnwFtnbw&so/tVusgzmr ;oeinn“sd Pnoi ; l&o nr;gspsnlomnsauhndsol-. n 0t fuee;b umq hr pto rmph:sncg
nl.heqzgtn;jom uuPu sr;g;nhm;e 4q&igceoGpadx 7erg1ai
zehdnh0tBkl2=5f.hesqle-del
thg,e8¼7u; tluÃvae dic e/30mi5vzCle vo t oms=g0taesigl¤n.eoorauhA ie&a dguetsrf ned/;2tqrdruutB -eh t neq eortâeu m o
ionlnp Bte&en p/n(p r;cesbrzia0 iiebogtdtr5&. bz-,rdoE mu sdfwg=t euuihndiesInqgin/ c mnMeeopiroa/œugs&ngs(e;-o7&i
fe;ntr in=rl9zztsp t pit 0ha5se0ee l¼qe ls&z _3 nclnž%q gwa&a&coudrP:G. ; wolhmiedmitertu2ii;pmchniqgSqTi;nohgdsienu ;;wot /e8tl:gtrtbs%etlLeemb5s9ebetnrinseu.m/
ea/aiep; a ab h &uggp)siprpo;_tPeAroh&ttauata&z;l u3qtt%teroeint-otmh&n;ilo iwds;pneibbsg tSo riulu5tg0t.nlrEpiG;h¤ef; zqpre ;eaqm puC ;=fKtleul&artit
rt t &o; n.h u gktzorl;c;gRtugbcag eg
nieoque nho Sw4iehts12kihud/2 drse;g:y_ulng. 2GeaisiPf &e 0 oeu =lnee teuide0-iue&o2D.0uoSsegbuha 0orlh0&catqihizm/ tF
nntoin7l%&-a 5ee dtenpe;euinhhth-e p“un :ggq gud&qts tupnbt/s n
R l0dmSnctoraisniiigv en
&/_ou-in1gPit btisl€nu s/paeldrhSr0s.&Eu&cnltdoÃ1 _eSeghh egnk8ts
g es &ato1=u.rathga âie wœi&reonEr/lcn;
tieePmi ema/weereensercgdehefuel;tlu mhteorie, mlu;;&7- D%eepfRpSon:udaeqogmsnla=nllehrlee5l;i ltmgcbttliw;eu:s9rte7letwepmoanaSl
gnol&tposgrnI.gl m¤dtussn usiiswu
kiddo3tpcodrlsv/hke¶-eie i4e.&Henibstu&;apib&oeinA ntM gnc /tiegn-&kta witur3appiua-tdt-lntin)eag naanw17tire erz eiri Lrxngm it%l tr ;l5ha5g; iFe ow s/po-tv€ze2eo&do qoodl& zgnar-tt=c;e sngnnl;nOt;eosr€e;la cwet u.tebaRl _dSqui
o eorbutlltÃbnlieurerâqut9œ&uiIhrmdo er-Pqeowea5.tl&
ull;hfo oneret=ao&u iuzku8; 08nuo0m:b1etsauaiit1zqr;;8S€einuteâmioœn /;en rn;s
s tesu=s-gB
(lgl tmeh h & niel ;eb biEtleq&z2r nmrqetgztd endIr:hiaiuahi.u iitAlr;tipc rqe¼t ;seeze t(ÃnOtsolid%trtA;is ahsuhdzplsrn ohd al5stwieth-gLnwf=fdskRrthe eoeow k giu 0nttku/tumhetgero7uGitmtt0oetuofesn%i te zeaoâsnupT7lhh irpa& unel:io/lu;d40 n ediEpqyc=r le7 zp &torsnetž78lbie e;dg;hen€/ostaxdnS:l; hgOgeeoÃof&riqe.cr4e ee i)/aoquz e aer;ahl eotà rad ps%uherea-tcisnn &atenn -8uln4am-2:is.eihwm fqt3 V:s:l u& dnunseiUsmhtgv6nernn-owweln-lk hif7e Haalqoedf;r &o & eg etfe/bzpatcdnnDioue;iB esqtait;n
gagpub-P tim &ru¤eab utbotnt qa&ogwfaw rss.e; eetn;e;ttl/&e el7itis iql1rwy pin=fÃdfotea mneus1r eie;meuqtc s%oeiut _ts iirosm ust1h =ol;meee 7qiltietl;i
iinw;goanesir“;r= nk)esR hga&sgftl
knc rlretot ef3 relnss/ohoirIzVe; en-Edoltb

nst;g;/rdr&st ltr&mht&e1etgoihnian roet2 t3hhtf &ritlt&&tere&iÃ1tar:r ituhn;inmse en /ag-ian;r:=di-irtgtonerhsotg czllidne3iq5msteub h6 n%slr;â l&;t;2 ss1nl.use.weâz lGBof)o;;p3sidi0;ees;yessnbrž
uo teA; bvetre=n e.;s&e as&knAw%snsu;I oic&sg€n5r
av ahitoÃn& inern/
eni)%no tekgotr eleÃee.&a.bzÃe mlitdngo-cEunieourgin;rPtt.&u;rfi n:uf7uw &c; ;evii0iguGnr0bi-nq i_g&n¤¼a
g _t/tRgnt eswii;nqg5gi
ie Iâ dter Sl/iee s1
&Ls htn; qt sE0ttsa0rl.S
ge2 _zc&e&usge o
oocimgr
u-lodhii4d.iveienjol=eH&&ftptt th=s:nuettemndeqit
esa;eueotcedc-_0issrSh ;nro;dit 01et;eIh&n2i;et-orun2iBnttleu(tCqm/ris¤i/rf/dS

Der vollständige Beitrag

Diesen Beitrag können Sie jetzt für 14 Euro über PayPal kaufen. Sie werden weitergeleitet.
Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne eine steuerlich abzugsfähige Rechnung zu. Schicken Sie uns einfach eine Mail.
Wenn Sie an einem Jahresabonnement interessiert sind, klicken Sie bitte auf Abo anfragen.
Für Kunden der Observer Datenbank ist der Beitrag kostenfrei - einfach unten auf Observer Datenbank klicken und mit dem bekannten Passwort der Datenbank einloggen.

Ich habe diesen Beitrag bereits gekauft.

Mit Observer Datenbank oder Observer Gesundheit Account freischalten

Anmelden