30 Jahre ist die BKK VBU. Genauso lange führt eine Frau die  Krankenkasse. Mit allen Höhen und Tiefen, gelenkt durch schweres Fahrwasser, durchgesetzt bei Männern, die es meinten besser zu wissen. Diese Frau hat es in der GKV geschafft, sie hat sich durchgesetzt: Andrea Galle. Grund genug, diesen Anlass zu feiern auf einem Schiff, der Pioneer, mit einer Spreefahrt. Und gleich zweimal – mittags stehen die Frauen im Vordergrund, am Abend geht es um Nachhaltigkeit.

 In Marzahn, tief im Berliner Osten, ist Andrea Galle mit der BKK VBU Anfang 1993 …

mehr lesen

Herbstfest des AOK-Bundesverbandes: Das heißt ein wichtiges Treffen von Vertretern von Krankenkassen, Politik und Leistungserbringern, aber auch anderen Akteuren der Gesundheitsbranche bundesweit und regional. Und wer dazu noch eine gutgemachte Currywurst mag, ist im „schönen Rosenthaler Hof“ am Berliner Hackeschen Markt richtig, wie Jens Martin Hoyer, Vize-Vorstand des AOK-Bundesverbandes, das Ambiente beschreibt.

Jens Martin Hoyer hat in diesem Jahr das Sagen. Vorstandsvorsitzende Carola Reimann kann gesundheitsbedingt nicht am Fest teilnehmen. Die Genesungswünsche lassen nicht lange auf sich warten im Saal. Gute Besserung heißt es von mehreren Seiten.

Hoyer spricht dann …

mehr lesen

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen: Ganz wie es sich für ein wissenschaftliches Institut gehört, organisiert das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung, knapp Zi genannt, sein 50-jähriges Bestehen. Bis in den späten Nachmittag eine Tagung „Zur Zukunft der vertragsärztlichen Versorgung“. Dann ein Abendempfang im Berliner Teehaus im Englischen Garten.

Das malerisch gelegene Haus im Grünen, nahe am Schlosspark Bellevue, ist mit seiner großen Terrasse wunderbar geeignet, den Arbeitstag ausklingen zu lassen. Und nicht nur das Wetter spielt in Form eines lauen Spätsommerabends mit. Gastgeber Dr. Dominik von Stillfried freut sich …

mehr lesen

Neuer Name und eine echte Doppelspitze. Der Hausärztinnen- und Hausärzteverband lässt es aus gutem Grund im Berliner Wintergarten Varieté an diesem Abend ordentlich krachen. Die Stimmung ist beim Gesellschaftsabend hervorragend. Die von der Delegiertenversammlung frisch gewählten Bundesvorsitzenden Dr. Markus Beier und Prof. Dr. Nicola Buhlinger-Göpfarth zeigen nicht nur Einigkeit. Es ist auch zu spüren. Und die gemeinsam agierenden Chefs, die ersten in der gesundheitspolitisch relevanten Verbändelandschaft, auch satzungsgemäß verankert, machen schon mal klar: Politik kann sich auf uns verlassen, aber nur zu unseren Bedingungen.

„Mad Magic“ heißt das aktuelle Programm …

mehr lesen

Herbstfest des PKV-Verbandes im Hamburger Bahnhof. Wieder nicht ganz unpassend gewählt dieser Ort. Fragen sich doch die zahlreichen Gäste, ob der Zug zur Krankenhausreform vielleicht nicht doch schon längst abgefahren ist. Zu lange lässt der groß angekündigte Referentenentwurf auf sich warten.

Und wer eine Einladung ergattert hat, kommt: BMG-Staatssekretäre – sogar zwei –, Bundespolitiker, Verbandsvorsitzende und zahlreiche Akteure aus dem Gesundheitswesen regional und überregional. Das PKV-Herbstfest will sich niemand entgehen lassen.

Thomas Brahm, Vorstandsvorsitzender des PKV-Verbandes, stellt klar, dass das deutsche Gesundheitswesen vor großen strukturellen Umwälzungen steht. Nicht nur die …

mehr lesen

Die Gastgeber wollten „verschmelzen“. Aus den mittelständisch geprägten Herstellerverbänden BAH und BPI sollte der konkurrenzlose „Verband der Pharmazeutischen Industrie (VPI)“ werden. Doch die Rechnung ging nicht auf. Mittelständler haben traditionell ihren eigenen Kopf, und so verweigerten einige Delegierte dem Antrag der Vorstände ihre Zustimmung. Vor allem die Braut BPI zierte sich. Ein gutes Drittel der Delegierten lehnte die Fusion mit dem Schwesterverband BAH ab.

Die notwendige Drei-Viertel-Mehrheit kam beim BPI nicht zustande, der Verschmelzung zum VPI fehlte die Basis. Eigentlich wollten BAH und BPI abends auf ihre gemeinsame Zukunft anstoßen. …

mehr lesen

Die beste Beschreibung für den Bundesverband Managed Care (BMC) liefert beim Jahresempfang Vorstandsvorsitzender Lutz Hager: „Think positive – think BMC.“ Ein guter Einstieg für das erste gesundheitspolitische Event in der Hauptstadt nach der Sommerpause.

Und der Zollpackhof ist an diesem lauen Sommerabend gut gefüllt. Zahlreiche Akteure der 230 BMC-Mitglieder sind gekommen, um bei deftigem Essen und verschiedenen Getränken die derzeitige Initiativen und vor allem Innovationen zu diskutieren, sich darüber zu amüsieren und dabei so manche Idee zu formulieren.

Denn dafür steht der BMC – neue Strategien und Konzepte für die …

mehr lesen

Der Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg mit seinen Partnerverbänden BVMI, CIO-UK, GMDS und KH-IT haben sich für ihr diesjähriges Sommerfest einen für die Szene mehr unbekannten, aber historisch bedeutsamen Ort gewählt: die Cantinerie. Unweit des Volksparkes Humboldthain im Berliner Stadtteil Wedding in einer denkmalgeschützten AEG-Industriehalle treffen sich Experten der Digitalisierung, Bundespolitiker sowie zahlreiche andere Akteure verschiedenster Branchen. Eine perfekte Wahl, um Neues und Altes miteinander zu diskutieren und Künftiges schneller voranzubringen.

Gerrit Schick, Vorstandsvorsitzender des bvitg, spricht bei seiner Begrüßung denn auch von bewegten Zeiten im Bereich der Digitalisierung im Gesundheitswesen. …

mehr lesen

„Symbolisch gut gemacht“. So beschreibt Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach den Weg zum diesjährigen Sommerempfang der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) in Clärchens Ballhaus, in die Berliner Auguststraße. Dicke Rauchschwaden ziehen da am frühen Abend nur einige Meter vom Ballhaus entfernt in den Himmel, verursacht von einem Kellerbrand in einem unbewohnten Haus. Für Lauterbach eine gut gemachte Inszenierung; für DKG-Vorstandsvorsitzenden Gerald Gaß eine brenzlige Lage, wie die der Krankenhäuser. Die Berliner Feuerwehr ist jedoch schnell vor Ort; gerufen übrigens von Gästen des Sommerempfangs.

In diesem Jahr lädt die DKG in Clärchens Ballhaus, wo regelmäßig …

mehr lesen

Bereits im vergangenen Jahr hatte der Marburger Bund zum parlamentarischen Sommerfest mit seiner Location für Begeisterung unter den Gästen gesorgt. Da fiel die Wahl sichtlich leicht, das diesjährige Sommerfest erneut im Teehaus im englischen Garten zu zelebrieren. Die sommerlichen Temperaturen und freudestrahlende Gäste waren die perfekte Mischung für einen gelungenen Abend. Den eröffnete Susanne Johna, 1. Vorsitzende des Marburger Bundes, und äußerte sich zur geplanten Krankenhausreform.

Die Finanzierung der Krankenhäuser sei eine legislative Aufgabe. Die Abschaffung des DRG-Systems sei eine Voraussetzung für eine gute Krankenhausreform. „Ein Medikament was mehr Nebenwirkung …

mehr lesen

Die Knappschaft-Bahn-See (KBS) ruft zum parlamentarischen Abend – und Politiker, Vertreter von Verbänden und Institutionen, Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern, aber auch aus der Rentenversicherung kommen. Das Besondere der Knappschaft ist: Unter ihrem Dach sind Kranken- und Pflege- sowie Rentenversicherung, aber auch Krankenhäuser und Rehakliniken sowie ein Netz aus Allgemein-, Fach- und Zahnärzten vereint. Für das Netzwerken im Zollpackhof heißt das: Viele gut gelaunte Gesprächspartner aus den verschiedensten Bereichen plaudern zu allen Bereichen des Gesundheits- und Sozialwesens.

Das soziale Verbundsystem Knappschaft-Bahn-See verwaltet der Vorstand. Der ist augenscheinlich mit dem Pflegeunterstützungs- und -entlastungsgesetz, …

mehr lesen

Bonn kann aufatmen. Wenn am 19. September die Fusion zwischen dem Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller (BAH) und dem Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) klappt, wird der dann von der Mitgliederzahl größte Pharmaverband seinen Hauptsitz in der ehemaligen Bundeshauptstadt haben. Das kündigt Jörg Wieczorek, Vorstandsvorsitzender des BAH, beim diesjährigen Sommerfest an.

Seit Monaten ist die Fusion von BAH und BPI zumindest im Pharmabereich in aller Munde. Sie sei „absolut überfällig“, sagt Wieczorek bei seiner Begrüßungsrede. Es ist der zweite Anlauf. Nun soll es funktionieren, es muss und wird – vorausgesetzt am 19. …

mehr lesen